Biographie

Voytek Gagalka

Voytek Gagalka wurde 1952 in Danzig (Polen) geboren. Er besuchte Frédéric Chopin Musikschule in Gdansk-Wrzeszcz (instrumental Fakultät), Diplom erhalten es im Jahr 1972 und zwischen 1976 und 1981 arbeitete er als Schlagzeuger in den Baltischen Opera Orchestra. Er wanderte nach Kanada im Jahr 1982.

Die Entwürfe der seine ersten Kompositionen wurden ab 1986 mit Hilfe von Computern erstellt frühen ("Amiga 1000" und seine "Music Studio", später "Amiga 3000" und verschiedene MIDI-Sequenzer). Diese früheren Arbeiten wurden später verbessert, neu geordnet und einige von ihnen auch orchestriert.

Während der Saison 2011 und 2012, war seine größte Aufgabe in der Wiederherstellung der Musik der frühen Opern Ernest Reyer Erfolg, heute völlig vergessen (oder ignoriert) Oper "La statue", erste Anordnung als Klavier-Sextett (Aufzeichnung verfügbar IMSLP.org)   und dann orchestrieren sie neu.  Ergebnis der letztgenannten Arbeit wurde mit der Herstellung der ersten Aufnahme von Musik aus dieser Oper in vollen orchestralen Klangfarben (Aufnahme derzeit bei Amazon.com) gekrönt.


 
Kostenlose Beiträge zu anderen Sites beinhalten:   
am Klassische Archiv (MIDI)  
am IMSLP.org